Porcelain Teeth

Kronen aus geschmolzenem Metall aus Porzellan

Geschmolzene Metallrestaurationen aus Porzellan bestehen aus einer Metallunterstruktur, die auf vorbereiteten Zahn- oder Implantatanwendungen platziert wird, und Porzellan, das auf dieser Struktur bedeckt ist. Neben einer überlegenen Retention wie bei anderen Vollkronen erfüllen sie die ästhetischen Erwartungen recht gut. Darüber hinaus macht das Metall die Keramik noch widerstandsfähiger gegen Mikrorisse, die in der Keramik auftreten können. Die Tatsache, dass die Krone aus geschmolzenem Metall aus Porzellan wirtschaftlich ist, ist einer ihrer wichtigen Vorteile.

Zusätzlich verhindert das Metall bei dieser Technik die Übertragung von Licht. Aus diesem Grund kann die Ästhetik, die mit Vollkeramik- und Zirkoniumkronen erreicht werden kann, aus ästhetischer Sicht nicht erreicht werden. Es kann auch zu Verfärbungen des Weichgewebes im Laufe der Zeit führen.